on the road // Der lit-tastische Oktober





Einer meiner Jahresvorsätze war es, endlich mal eine Buchmesse zu besuchen. Und es scheint wohl endlich zu passieren: Ich bin akkreditiert für die Frankfurter Buchmesse, habe für zwei Nächte noch Hostel-Zimmer erhalten und kann es kaum erwarten, vollkommen überwältigt zu sein! Ich fahre Freitag früh hin, werde meinen kleinen Reisekoffer beim Hostel ablegen und mich dann auf den Weg zur #FBM machen. Derzeit bin ich dabei dass Programm der #FBM zu durchforsten. Mich interessieren besonders Themen rund ums Marketing. Scheinbar kann ich auch im Urlaub nicht von der Arbeit lassen :D Ich werde von Freitag, dem 21.10. bis zum Sonntag, den 23.10. da sein. Vielleicht kennt ja jemand von euch eine tolle Veranstaltung, die ich übersehen hab, oder hat einen Geheimtipp, der nicht im offiziellen Veranstaltungsprogramm zu finden ist. Immer her damit! 

Seit ich Ende letzten Jahres die Studium emotionale Dilogie von Lina Barold gelesen habe, hab ich so einen kleinen Knacks für Goethe. So musste ich unbedingt Faust im Schaudpielhaus sehen, habe mir die Biografie von Safranski bestellt, die ich vor der Reise unbedingt noch lesen will, und versuche endlich mit einer Reise nach Weimar einen besseren Zugang zu Deutschlands berühmtesten Dichter zu finden. Das Germanistikstudium hat mir da leider nicht geholfen. Meine Freundin und ich haben ein schönes Hotel gefunden und werden uns einfach ins Auto schwingen, auf die andere Seite von Deutschland fahren und schauen, was uns so erwartet.

... vielleicht Berlin?

Das bezieht sich allerdings schon auf Anfang November. Denn: Arbeitstechnisch muss ich nach Berlin fliegen. Und wenn man schon einmal die Chance bekommt, umsonst zu fliegen: Wieso nicht noch das Wochenende bleiben? Das letzte Mal war ich in der zehnten Klasse in unserer Hauptstadt, deswegen wird klassisches Sightseeing auf dem Plan stehen, aber ich möchte ebenso unbedingt einmal die berühmt-berüchtigten Buchhandlungen wie ocelot und Dussmann besuchen. Berlin muss noch genauer geplant werden.

Das Wo ist geplant, aber teilweise fehlt noch das was? Welche Veranstaltung darf ich mir auf der #FBM nicht entgehen lassen? Wo finde ich spuren von Goethe in Weimar und was sollte ich beim Sightseeing in Berlin noch abklappern? Ich brauche Ideen!